Rattansessel - Jetzt auch im Wohnzimmer zu finden

Lange kamen Rattanmöbel nur im Terrassenbereich oder im Wintergarten zum Einsatz. Doch Anhänger des Naturmaterials und Liebhaber des mediterranen Einrichtungsstils holten sich die Rattansessel auch ins heimische Wohnzimmer. Die Fangemeinde, der meist zierlichen Möbel, wächst stetig und so ist auch die Auswahl an Rattansesseln gewachsen.

Rattansessel passen, durch ihr filigranes Aussehen, wunderbar in kleine Wohnzimmer. Häufig haben Sessel aus Rattan auch etwas Verspieltes. Meist sind die Sessel rundlich gestaltet und bei manchen Modellen kann man sich nicht sicher sein, ob es sich nun um einen Sessel oder einen Stuhl handelt. Die Grenzen sind nämlich bei Möbeln aus Rattan meist fließend und nicht immer grenzen sich Rattansessel offensichtlich von Rattanstühlen ab.

Stylische und moderne Rattanmöbel

Anders bei den neuen Rattansesseln. Hier gibt es beispielsweise Modelle mit hohen Rückenlehnen und seitlichen „Ohren“, wie man das ursprünglich von Polstermöbeln kennt. Für den modernen Liebhaber des Materials Rattan, gibt es Rattansessel im angesagten Loungelook. Hier sind die Rattansessel eckig und kompakter gestaltet. Dies bedeutet , das Sesselgestell wurde komplett mit Rattan beflochten.

Diese Sessel wirken im Gegensatz zu den ursprünglichen Rattansessel nicht mehr verspielt, sondern sehr klar und strukturiert. Aber sie strahlen Dank dem natürlichen Material noch ein gewisses Wohlfühlambiente aus.

Die Farbpalette der Rattansessel reicht von einem hellen Honigton bis hin zu einem sehr dunkeln Braunton. Um die Kleidung zu schonen, da man sich bei Rattanmöbel rasch Fäden zieht, sind Rattansessel in der Regel mit bequemen Polsterauflagen versehen. Diese bilden nochmal einen schönen optischen Kontrast zu dem Material und dienen natürlich auch dem Schutz der Kleidung. Ob nun mediterran oder modern, Rattansessel haben viele Gesichter.