Rattanmöbel für den Innenbereich

Schon lange nicht mehr findet man Rattanmöbel nur im Terrassen- oder Wintergartenbereich. Auch als Inneneinrichtung von Wohn- oder Schlafzimmer versprühen sie ein unvergleichliches mediterranes Flair.

Rattanmöbel gibt es mittlerweile in vielen unterschiedlichen Formen und Stilrichtungen. Angefangen von den ganz klassischen filigranen Modellen bis hin zu modernen Modellen in angesagter Loungeoptik, ist im Bereich der Rattanmöbel alles zu finden.

Geringer Pflegeaufwand bei Möbel aus Rattan

Farblich bewegen sich die Möbel aus dem Naturmaterial in einem Bereich von einem goldenen Honigton bis hin zu einem satten, dunklen Braunton. Gepaart mit Polstern in Kontrastfarben wird so eine tolle Optik erzielt. Doch natürlich gibt es nicht nur Sessel oder Stühle aus Ratten. Ebenso erhältlich sind Schaukelstühle, Tische, oder Truhen.

Egal ob man sein Wohnzimmer überwiegend mit Möbeln aus Rattan einrichten oder aber nur mit einem besonderen Sessel einen dekorativen Blickpunkt setzen möchte. Mit Rattanmöbeln ist vieles möglich, denn sie passen zu vielen Einrichtungsstilen. Wobei es natürlich so manches Mal sehr reizvoll sein kann, mit Gegensätzen zu spielen.

Wer Rattan liebt, aber bisher vorm Kauf zurückgeschreckt ist, weil er einen zu hohen Pflegeaufwand fürchtet, kann sich getrost von dem Irrglauben verabschieden. Rattanmöbel sind trotz der oft sehr filigranen Optik sehr robust, strapazierfähig und zudem pflegeleicht. Gesäubert werden die Möbel einfach mit einem herkömmlichen Staubsauger.

Möchte man dem Material etwas Gutes tun, empfiehlt es sich die Möbel mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Dieser Vorgang sorgt dafür das, das Material nichts von seiner natürlichen Elastizität verliert. Ein geringer Aufwand, der aber dafür sorgt, dass man lange Freude an den Möbeln aus Rattan haben wird.